Kleinkinder im Krippenalter

Auch hier sind interaktive Finger- und Bewegungsspiele gefragt. Spaß machen die Wimmelbilderbücher in denen es viel zu entdecken, zu erklären und bereden gilt. Die Sauberkeitserziehung, das Schlafengehen kann mit lustigen Töpfchen-Bilderbüchern und dergleichen unterstützt werden. Die schon in früheren Generationen beliebten Pop-Up Klappbilderbücher erfreuen sich in diesem Alter größter Beliebtheit und lehren das Kind sorgsam und vorsichtig zu hantieren. Melodie, Reim und Rhythmus helfen Sprache leichter und nachhaltiger aufzunehmen, mitzusprechen und auswendig können. 


Die Kleine Raupe Nimmersatt - ein Klassiker unter den Bilderbüchern

Seit über 40 Jahren lieben Kinder (und Erwachsene) die Raupe Nimmersatt, die sich hungrig durch Birnen, Erdbeeren, Würstchen und Schokoladenkuchen futtert. Am Ende ist sie endlich satt, verpuppt sich und verwandelt sich in einen wunderschönen Schmetterling. Ein heißgeliebter Klassiker unter den Bilderbüchern. Mit ausgestanzten Löchern in den Buchseiten an den Stellen, an denen sich die Raupe durch die Lebensmittel frisst.


 

 


 

 


Viel Spaß mit Onkel Tobi  - Lieblingsreimbuch von Generationen

In Reimform, mit ausgefeilter Sprache, melodischem Klang und einer großen Portion Humor erzählen die vier Geschichten in diesem Buch aus dem Leben des liebenswerten Onkel Tobi. Ob Onkel Tobi mit Pferdchen Fridolin beim Einkauf in der Stadt auch mal etwas vergisst oder bei einer Landpartie mit den Nachbarskindern Eva und Lise im Dörfchen Tingelfing statt in Bullerau landet, stört ihn nicht. Er ist stets fröhlich und voller Ideen für seine kleinen Freunde.

Enthaltene Geschichten: Onkel Tobi, Onkel Tobis Landpartie, Zu Besuch bei Onkel Tobi, Onkel Tobi hat Geburtstag.  Zum Vorlesen ab 2 bis 6 Jahren. 


 

 


 

 


 

Henriette Bimmelbahn  - auch ein Klassiker unter den Reim-Bilderbüchern

Detaillierte, anregende Bilder begleiten die Geschichte von Henriette Bimmelbahn - einer gemütlichen, kleinen Straßenbahn, die heute an diesem schönen Sommertag auch mal Lust hat, munter mit ihren kleinen Fahrgästen über eine Kuhweide zu bummeln. An einer Wiese hält sie geduldig, damit die Kinder Löwenzahn für die Kaninchen und Blumen für die Oma pflücken können. "Henriette, Henriette rattert fort mit Klipp und Klapp, und sie liefert in den Dörfern jedes Kind getreulich ab". Fröhliche, klangvolle Reime animieren die kleinen Zuhörer zum Mitsprechen und Auswendiglernen. Ein Buch zum Immer-wieder-Vorlesen, ab 2 Jahren.

von James Krüss, Illustriert von Lisl Stich


 

 


 

 


Die kleine Spinne spinnt und schweigt   - ein Fühl- und Pappbilderbuch von Eric Carle

Die kleine Spinne spinnt und schweigt" - auch als die Kuh, der Hund, die Katze und andere Tiere neugierig vorbei schauen. Die Spinne lässt sich nicht beirren sondern spinnt schweigend und fleißig weiter. Am Abend ist sie endlich fertig und fängt eine Fliege in ihrem hübschen Netz. Mit seinen festen Pappseiten und dem handlichen Format passt das Buch des Erfolgsautors Eric Carle (Die Raupe Nimmersatt) auch in ganz kleine Kinderhände, die den Fortschritt des Spinnennetzes auf den Buchseiten durch kleine Erhebungen erfühlen können. Ein Tastbuch für Kinder ab einem Jahr.


 

 


 

 


Die Maus, die hat Geburtstag heut

"Die Maus, die hat Geburtstag heut. Gleich kommt Besuch, der sie sehr freut. Welches Tier kommt denn hier und will der Maus was schenken?"

So wird jeder der Geburtstagsgäste eingeführt. Da kommt der Elefant zu Besuch und bringt als Geschenk ein Spielzeugauto mit. Oder das Schwein mit einer Banane. Die Gäste legen ihre Geschenke auf den Tisch und die kleinen Leser raten eifrig, welches Geschenk bei welchem Tier dazu gekommen ist. Ein kurzweiliges Buch für Kinder ab 2 Jahren, die Spaß daran haben, erste Tiere zu benennen und Gegenstände zu finden bzw. sich zu merken. Kleinkindgerecht gereimt und illustriert vom beliebten Kinderbuchautor Paul Maar.


 

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

zum Seitenanfang