Die Vorschulzeit

In keinem Alter ist Ihr Kind so aufnahmebereit und interessiert an Kulturgut wie jetzt. Gute Kinderbücher sind hier ein Muss! Dazu gehören Sachbücher aller Art. Und es ist einfach toll, dass es hierzulande so gute Autoren und Zeichner und Verleger gibt.

 Und Bücher sind billig! Wie viele  Bücher bekommt man für eine Markenuhr, oder für einen technischen Schnickschnack oder für ein neues Sofa!

Mein Mann und ich hatten fünf Kinder. Jahrzehnte haben dafür bei Kleidung, Urlaub, Auto, Essen gehen extrem gespart, aber im Bereich Bildung waren wir großzügig.  Ein schniekes Auto kann man auch mit 70 Jahren noch fahren. Die Zeit mit den Kindern aber kann man nicht nachholen.

 Aber überlassen Sie das Kind auch mit dem besten Buch nicht nur sich selbst. Lesen Sie vor, sprechen Sie über die Inhalte, fördern und ergänzen Sie das Interesse durch Museumsbesuche, Kinderkonzerte, Kinderuni und eigenes Spielen und Gestalten. Aber nicht alles auf einmal, sondern den Interessen und Aufnahmefähigkeit des Kindes angepasst.


 

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

 


zum Seitenanfang